Browsing Tag

#Vereinbarkeit

Vereinbarkeit war mir suspekt @NiniBela

8. März 2019

Als kinderlose Jungassistentin waren mir diese Kollegen-Eltern immer suspekt. Die hatten nie Zeit, mussten immer nach Hause, wenn ich noch an meinem 27. Arztbrief geschraubt habe, waren mit ihren Sachen immer schon fertig, hatten blitzschnell Konzepte und sind nie mit in die Kneipe gekommen. Ich hatte kein Verständnis für Kinder und noch weniger für Eltern.

Weiterlesen…

Vereinbarkeit und die Zweifel daran @ygritte

8. März 2019

ygritteWährend ich an diesem Text sitze, überlege ich ob Vereinbarkeit wirklich der richtige Begriff ist. Was bedeutet Vereinbarkeit? Es bedeutet den Versuch zu unternehmen, Familie, Partnerschaft, Beruf und Haushalt unter einen Hut zu bekommen. Weiterlesen…

Vereinbarkeit als Partnerin @Lieschen Müller

8. März 2019

LieschenMuellerIch bin Weiterbildungsassistentin im Fach Orthopädie und Unfallchirurgie, Partnerin und Mutter. Seit ich Ärztin bin, sah und sehe ich viele meiner Kommiliton*innen und Arbeitskolleg*innen zweifeln. Von ursprünglich acht meiner besten Freundinnen, die in einem chirurgischen Fach angefangen haben, ist noch eine übrig. Weiterlesen…