Browsing Tag

#Comirnaty

Unsere Gedanken zur COVID Impfung im Gesundheitswesen

3. Februar 2021

Die aktuelle Impfstrategie gegen SARS-CoV-2 steht auf zwei großen Säulen:

  1. Schutz der Gefährdetsten, der Hochbetagten und Pflegeheimbewohner:innen – aus ethisch moralischen Gründen und um das Gesundheitssystem zu entlasten. Denn in diesen Patientengruppen entstehen schließlich viele dramatische und (auch kapazitätsbindende) schwere Verläufe.
  2. Erhalt der Arbeitsfähigkeit der Gesundheitsberufe und damit auch Stabilisierung des Gesundheitssystems an sich. Gerade Rettungsstellen, Rettungsdienst und Intensivstationen sowie bestimmte Bereiche der ambulanten Primärversorgung müssen unbedingt in der Lage sein, die medizinische Betreuung aufrechtzuerhalten. 

Soweit, so gut. Den Mangel zu verwalten und eine Priorisierung in solch einer existentiellen und unbekannten Gefahrenlage festzulegen, ist eine enorme Herausforderung. Es ist unmöglich, allen (berechtigten) Interessen Rechnung zu tragen.

Was gibt es dann also zu kritisieren? Weiterlesen…